Filippa Bluhm: Heiraten für Turnschuhträgerinnen

Inhalt:

„Heiraten für Turnschuhträgerinnen“ von Filippa Bluhm mit dem wunder-, wunder-, wunderschönen Cover handelt von Charlotte und Georg, die beschließen den Bund der Ehe einzugehen. Doch die Organisation ist nicht so einfach wie gedacht, es gibt tausend Dinge, die berücksichtigt werden müssen und dann sind da noch die Freunde und Verwandte, die sich überall einmischen. Charlotte ist auch nicht das typische Mädchen, sie ist eine bekennende Turnschuhträgerinnen. Daher fällt ihr auch die Auswahl des Kleides umglaublich schwer, denn sie möchte auf gar keinen Fall wie eine Schwarzwälder Kirsch mit Toupet aussehen. Doch was tun, wenn man in das Wunsch-Kleid nicht hereinpasst, weil da einige Ringe am Bauch stören? Ein Kleid über Ebay bestellen… Auch die Suche nach der Location stellt sich schwieriger heraus als gedacht: zu muffig, zu dreckig, zu klein, zu weit, zu teuer. Die Hochzeitsplanung eine Herausforderung für jedes zukünftige Ehepaar! Wird die Katastrophengeschichte ein Happy End haben, bei dem sich Charlotte und Georg schlußendlich das Ja-Wort geben oder fällt die ganze Hochzeit doch noch ins Wasser?

Meinung:

Ich hab das Buch regelrecht verschlungen. Kaum habe ich angefangen zu lesen, war ich für keinen mehr ansprechbar. Mein Freund hat sich schon Sorgen gemacht was ich da so alleine lachend im Zimmer mache…herrlich!
Die Geschichte liest sich sehr vergnüglich, ist mit vielen urkomischen Dialogen gewürzt und ist unglaublich ehrlich. Die Wirklichkeitkeit steckt in so vielen Situationen in diesem Roman, dass es einem schon fast Angst macht. In vielen Stories erkenne ich die Hochzeitsvorbereitungspannen meiner Freundinnen wieder und muss dann schmunzeln und denken wie gut die Autorin dies doch eingefangen hat.

Fazit:

Leser werden defintiv ihr Vergnügen daran finden, ich hab es sehr genossen und würde es jedem weiterempfehlen!

Bewertung:

Advertisements
Verschlagwortet mit

One thought on “Filippa Bluhm: Heiraten für Turnschuhträgerinnen

  1. NA, sieht so aus als ob ich demnächst auch so ein Buch schreiben kann 😉 aber ein toller Lesetipp – wird gleich mal bestellt.

Kommentare sind geschlossen.