Renate Seelig – Mein erster Hör-Brockhaus

„Hören und Entdecken“ – diese beiden Worte treffen den Umgang mit diesem Buch sehr gut. Das Bunte Bilder-ABC ist in der deutschen und englischen Sprache verfasst. Es sind insgesamt 1500 Alltagsgeräusche, Reime, Dialoge, Lieder und Texte zum Hören versteckt. Sofern man auf das Wort tippt, wird einem das Wort vorgesprochen. Tippt man jedoch auf das Bild, so wird man mit einem Zungenbrecher, einer Frage oder einem Lied überrascht. Auf  Wimmelbildern deuten einige Hörsymbole auf die Stelle, wo man etwas zu hören bekommt. Eine deutsche und eine englische Fahne zeigen die jeweilige Sprache an, in der die Hörüberraschung zu erwarten ist. Meistens ist es dieselbe Aussage, die in beiden Sprachen wiederholt wird, sodass die Kinder sich den englischen Satz quasi übersetzen lassen können.

Ich erwischte mich in der Tat dabei eine ganze Stunde diesen Hör-Brockhaus zu erkunden.  Das Wissensbuch wird durch den TING-Stift lebendig und so wird nicht mehr aussschließlich der visuelle, sondern nun auch der auditive Kanal angesprochen.  Die 128 Seiten sind so abwechslungsreich gestaltet und vertont worden, dass es zu keiner Sekunde auch nur annähernd langweilig wird. Auch Kinder finden die Hörüberraschungen sehr spannend, unterhaltsam und aber auch lehrreich. Seite für Seite erweitern sie ihren deutschen Wortschatz, singen mit, antworten auf Fragen, machen die Geräusche nach oder wiederholen die Reime und Verse. Um einen kleinen Einblick zu bieten, hier einige beispielhafte Hörüberraschungen: Lied „Lasst uns froh und munter sein“, unterschiedliche Vogelgezwitscher, Zungenbrecher „Fischers Fritz fischt…“, Nationalhymne, „Froh zu sein, bedarf es wenig …“ etc.

Die Bilder sind wohl Geschmackssache: Vieles ist vereinfacht dargestellt ohne Ecken und Kanten, alles ziemlich rund. Ich bevorzuge mehr „Leben“ in den Illustrationen, doch den Kindern gefällt es und für sie ist das Buch schließlich konzipiert worden! Der TING-Stift setzt manchmal aus und verweigert seinen Dienst. Da hilft es den Stift auf den „“Aktivierungspunkt“ noch einmal anzutippen, dann kann es mit der Entdeckung weitergehen. Den besondere Reiz machen jedoch die zahlreichen Audiofiles, die in diesem Buch hinterlegt sind und die es zu entdecken gilt.

Entdeckendes Lernen in einen Mantel mit viel Freude und Spaß gehüllt! Toll!

bei amazon.de

Advertisements