Gewinnspiel – Warum hat die Giraffe einen langen Hals?

BeFunky_IMG_0424

 

Zu gewinnen gibt es zwei Bücher:

Kleine Entdecker: Warum hat die Giraffe einen langen Hals?

 

Wer Interesse hat, braucht lediglich folgende Teilnahmebedingungen zu beachten:

1.)   Schicke mir eine Email (papillionis (at) hotmail.com) mit deiner Postanschrift, damit ich das Buch gleich an dich verschicken kann, sofern du gewinnst.

und

2.) Beantworte die folgende Frage in der Kommentarfunktion (dafür gibt es 1 Los):

Welches Sachbilderbuch kannst du empfehlen?

3.) Für das Verfolgen via Facebook oder das Abonnieren per Mail gibt es jeweils ein weiteres Los!
(Bitte im Kommentar den Namen unter dem du mir folgst angeben, damit ich dich zuordnen kann)

Teilnahmeschluss ist der 27. Januar!

Viel Glück!

Advertisements

23 thoughts on “Gewinnspiel – Warum hat die Giraffe einen langen Hals?

  1. Da mache ich doch gleich mal mit!
    Ich kann „WARUM?“ von Lila Prap sehr empfehlen. Setzte ich bald auch wieder in meiner 3. Klasse ein 🙂
    Folge dir bei Facebook unter meinem richtigen Namen (s.o.)

    LG, Sarah

  2. Es gibt ein ganz tolles Sachbilderbuch von Guillaume Duprat:
    Seit wann ist die Erde rund? – Wie sich die Völker unseren Planeten vorstellen
    Dieses Buch ist so liebevoll und ansprechen illustriert und gleichzeitig mit kurzen, verständlichen Sachtexten versehen.
    Leider, leider ist es nur sehr selten verfügbar und wenn, dann nur für kurze Zeit in limitierten Ausgaben. Also, wenn vorhanden, dann sofort zugreifen!!!
    Es eignet sich eher für den Einsatz in Klasse 3-4.
    Hier kann man einen Blick ins Buch werfen, die Qualität ist aber nicht so dolle und die Farben kommen nicht gut rüber:
    http://book2look.com/vbook.aspx?id=9783868731354
    Und hier gibts weitere Infos:
    http://www.kidsville.de/bibliothek/buecher/tipp-der-redaktion/seit-wann-ist-die-erde-rund/

  3. Ist zwar für etwas größere Kinder, aber wir mögen die Sach(bilder)bücher von Lisa Rienermann und Anke M. Leitzgen aus dem Beltz Verlag sehr gerne (Entdecke deine Stadt u.a. Titel).
    Auf Facebook folge ich dir unter Anette Leister und deinen Blog habe ich ebenfalls abonniert (unter der Email, unter der ich die Adresse schicke und hier kommentiere).
    LG Anette

  4. Ich fand „Futterplatz und Vogelhaus“ ganz toll – so viele schöne Anregungen sind dort drin! Kennengelernt habe ich das in der einen Praktiumsschule – die Kids fanden das super 🙂 Ich folge dir via E Mail und facebook mit meinem richtigen Namen 😉

  5. Ich habe im Moment passend zum Thema „Tiere im Winter“ im ersten Schuljahr das Buch „Welches Tier lief denn hier?“ in Gebrauch. Das finde ich auch total schön und die Kinder lieben es!

  6. Ich mag sehr gern die Sachbilderbücher aus der Reihe „Wissen mit Durchblick“ in 3D z.B. Vögel, Insekten und Spinnen oder Reptilien.
    Auf Facebook folge ich dir mit meinem richtigen Namen: Claudia Rautenberg und ansonsten über meinen Klassenblog der Krokoklasse (www.kroko-klasse.blogspot.de) 🙂

  7. Ich mag die Reihe „Tessloffs erstes Buch …“. Informationen zu spannenden Themen werden mit wenig Text und schönen Bildern dargeboten. Kinder, die vor langen Texten kapitulieren, trauen sich die kurzen Erklärungen zu lesen und bekommen so vielleicht auch Lust auf mehr. Für meine Klassenbibliothek habe ich „Tessloffs erstes Buch der Fossilien“, das Buch der Dinos, das Buch der Insekten, das Buch vom Wetter und noch ein paar, die mir jetzt nicht einfallen.

  8. Sicherheitshalber kommentiere ich gleich mit meinem facebook-Konto, dann bleibe ich auch nicht anonym!
    Also ich empfehle auch ein Buch von Lila Prap: Das tierische Wörterbuch. Ich werde es im Kindergarten einsetzen, bin gespannt, was die seeehr vielsprachige Gruppe dazu hinfügen kann 🙂

  9. Also ich finde ja die Bücher von Friederun Reichenstetter ganz toll. Das Buch „Der kleine Maulwurf und die Tiere unter der Erde: Eine Geschichte mit vielen Sachinformationen“ ist eines meiner liebsten und auch die Kinder lieben es. Vor allem finde ich die CD’s dazu wirklich gut!
    Auf facebook folge ich dir unter meinem Namen (siehe oben).
    Schönen Abend wünsche ich noch 🙂
    LG Nicole

  10. Ha, gerade habe ich deinen Blog zu meinem Google Reader hinzugefügt und nun dein Gewinnspiel entdeckt. Toll, da mache ich gerne mit!
    Mein momentanes Lieblings-Sachbilderbuch ist „Der Zauberkristall“ vom Förster Bodo Marschall im edaphon Verlag. Was auf den ersten Blick wie eine Fantasiegeschichte aussieht, entpuppt sich auf den zweiten Blick als real… Toll gemacht! Der Autor war letztes Jahr auf Autorenlesung in unserem Schulhaus.
    Ganz liebi grüäss, anja

  11. ich mag dieses buch gerne 🙂 die Jungs in meiner Klasse schnappen es sich immer wieder!
    Das ist Leben-die spannende Welt der Biologie von Robert Winston.

    Außerdem bin ich ein riesen Fan des Klassikers „Was ist was“ 🙂

    eine schöne Idee dieses Gewinnspiel mit einer Buchempfehlung kombiniert 🙂

    liebe Grüße,
    Kathi G.

  12. Jeder kennt das: Kinder stellen ganz direkt Lebens- und Religionsfragen und wollen möglichst klare Antworten. Und wir Erwachsenen? Tuen uns oft schwer damit. Das Buch „Frag doch mal die Maus – Fragen zu Gott, der Welt und den großen Religionen“ nimmt solche Fragen auf und beantwortet sie sehr kindgerecht und mit einfachen, aber klaren Illustrationen. Ein tolles Buch mit vielen Infos zu Gott und der Welt zum fairen Preis.

  13. Mein Lieblingsbuch ist aus der Reihe Schauen und Staunen, Bd. 8: So kommt die Tomate in die Flasche. Wie Lebensmittel entstehen. Ich habe noch nie vorher ein Foto gesehen, wie es in einem Halm aussieht, bevor das Getreide herauskommt aus dem Halm. Das fand ich und auch meine Schüler sehr beeindruckend.

  14. Ich liebe das Buch „Farben in der Natur“ ( Jean- Baptiste de Panafieu) vom esslinger Verlag und nutze dies gern und oft im Sachunterricht. Das Buch zeichnet sich durch seine tollen, farbintensiven Fotos aus und ist für Große und Kleine eine Entdeckung. Die Sachtexte sind kurz und sehr informativ. Ich liebe dieses Buch sehr und besitze es privat.
    Ich folge dir gern und oft auf facebook mit meinem wahren Namen und habe dich auf meinem Blog (Arnienotizblog) verlinkt. Danke für deine tolle Idee.
    Herzliche Grüße von Sylvia
    PS: Jetzt hast du mich gleich auf die Idee gebracht, das Buch morgen mit zu den Kobolden zu nehmen. Wir sind gerade beim Thema „Winter“ und da passt die Farbe weiß doch perfekt.

  15. Ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und ganz hingerissen. Gleich den Favoriten hinzugefügt. Beim Gewinnspiel mache ich gerne mit. Ich empfehle „Kuckuck, Krake, Kakerlake: Das etwas andere Tierbuch “ von Bibi Dumon Tak. Darin werden lauter unbekannte Tiere und ihre Besonderheiten auf sehr witzige Weise beschrieben.

  16. Leider sind wir auf der Sachbuchseite sehr schlecht ausgestattet, da ich berufsbedingt einfach viel zu gerne Bilderbücher in unsere Sammlung aufnehme. Wir haben ein großes Tierlexikon, dass ich sehr empfehlen kann (von DK). Um so mehr würde ich mich freuen, das Gewinnspiel zu gewinnen und ein neues Sachbuch durchstöbern zu können.

Kommentare sind geschlossen.