Wolfram Hänel und Constanze von Kitzing – Hast du den Troll gesehen?

Hast du den Troll gesehen

Der kleine Troll mit dem goldenen Ohrring lebt in einem Wald dicht am Meer.  Am liebsten spielt er Verstecken und kann sich sogar unsichtbar machen. In seiner Höhle aus Kiefernnadeln fühlt er sich am wohlsten und rennt gerne mit seinem besten Freund um die Wette.  Der Leser begleitet den liebenswürdigen Troll einen ganzen Tag lang und taucht mit allen Sinnen in diese verwunschene Welt voller Abenteuer ein.

Constanze von Kitzing schafft in ihren Illustrationen eine Balance zwischen einer gediegenen Ruhe und doch Lebendigkeit mit knuffigen, überraschenden Details, wie z.B. all der gut versteckten Tiere und Pflanzen im Wald. Die Bilder vibrieren in einer erdigen Farbwahl und überladen nicht, trotz ihres Wimmelbildcharakters.

Sehr ansprechend ist die Integration vieler Sinne am Ende jeder Doppelseite. Die Leser werden eingeladen gemeinsam mit dem Troll den Kopf zu schütteln und somit die Haare zum Fliegen zu bringen oder dem Summen der Bienen zuzuhören. Wir werden aufgefordert in eine Fantasiewelt einzutauchen, die zum Mitmachen und vor allem Einfühlen anregt. Dieses Bilderbuch kommt ohne viel Tamtam aus. Es ist weit weg vom Lärm, Betriebsamkeit und Hektik. Hier darf man sich zurücklehnen und ganz entspannt abtauchen.

Hast du den Troll gesehen?

Eine hervorragende Gutenachtgeschichte, die mit allen Sinnen ins Träumeland einlädt.

bei amazon.de

Advertisements