Gewinnspiel

Wer teilnehmen möchte, schreibt einfach auf der Facebook-Seite welches Bilderbuch ihr gewinnen wollt:

„Theo will schlafen“ von Steffi Wöhner
„Das große Knuddel“ von Andrea Schomburg

Am 18. April wird ausgelost. Der Gewinner wird auf FACEBOOK verkündet.

Teilnahmeschluss ist der 17. April (24:00).

Bitte beachten: Mit der Teilnahme wird bestätigt, dass der Teilnehmer volljährig ist.
Eine Teilnahme ist nur mit Versandadresse in Deutschland möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinnspiel für Facebook-Mitglieder

Gewinnspiel

Diese Bücher möchte ich gerne verlosen und damit Lesefreude schenken:

img_6164

Was war deine Buchentdeckung auf diesem Blog „Papillionisliest“?

Wer teilnehmen möchte, beantwortet einfach auf der Facebook-Seite die Frage unter dem jeweiligen Gewinnspiel-Post.

Am 5. März wird ausgelost. Der Gewinner wird auf FACEBOOK verkündet.

Teilnahmeschluss ist der 4. März (24:00).

Bitte beachten: Mit der Teilnahme wird bestätigt, dass der Teilnehmer volljährig ist. Eine Teilnahme ist nur mit Versandadresse in Deutschland möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Ingrid Schumacher – Klassensprecher, Klassenrat und Schülerparlament

Klassenrat, KLassensprecher und Schülerparlament

Dieses Praxisbuch liefert vielfältige Unterrichtsmaterialien zur Anbahnung demokratischen Handelns in der Grundschule. Hier finden sich Anregungen zum Training von Eigenverantwortlichkeit, Demokratiefähigkeit und Mitbestimmung sowie zur Stärkung der Klassengemeinschaft.

Regeln bieten Kindern vom ersten Schultag an Halt, Schutz und Sicherheit. So konzentriert sich das erste Kapitel auf selbst erarbeitete Klassenregeln und Rituale. Hierzu werden bebilderte Kopiervorlagen angeboten und Tipps für die gemeinsame Erarbeitung gegeben.

Jedes Jahr steht die Wahl des Klassensprechers an. Hier erleben die Schülerinnen und Schüler eine wichtige demokratische Gruppenerfahrung, die das Verantwortungsgefühl stärkt. Die Aufgaben und Pflichten finden sich hier als Kopiervorlagen, aber auch wertvolle Tipps für die Umsetzungen wurden zusammen getragen.

Klassensprecher Aufgaben und Pflichten

Der Klassenrat, als feste Institution um sich mit Anliegen der Klassengemeinschaft rund um Projekte, Organisationsfragen, Probleme oder Konflikte zu beschäftigen, ist ebenfalls Thema. Gründe für die Etablierung eines Klassenrats,  aber auch Ziele, Regeln und der konkrete Ablauf werden sehr ausführlich und kleinschrittig dargelegt. Die Ämterkarten sollen die Durchführung erleichtern und können sofort eingesetzt werden.

Sehr spannend war für mich das letzte Kapitel zum Thema Schülerrat und Schülerparlament. Immer mehr Grundschulen machen sich auf den Weg dieses Gremium einzuführen. Hier treffen sich die Klassensprecher aus allen Klassen, um sich um Belange, die über eine Klassengemeinschaft hinausgehen, zu befassen. Die Begrifflichkeiten Schülerparlament und Schülerkonferenz werden geklärt. Erfreulicherweise findet man auch Beispiele für ein mögliches Vorhaben, eine Auflistung der Aufgaben eines Schülersprechers und sämtliche Schreiben in Form von Einladungen für Sitzungen oder Stimmzettel für Wahlen.

Demokratieerziehung in der Grundschule

Demokratisches Handeln von Anfang an – sofort einsetzbar

bei amazon.de*

Papillionis liest wird 5!

Papillionis liest wird 5

Im Juli 2010 wurde Papillionis liest ins Leben gerufen, seitdem wurden fast 500 Rezensionen veröffentlicht. Ich kann mich mehr denn je an außergewöhnlichen, schön illustrierten und feinfühligen Büchern erfreuen und mein Herz schmelzt beim Vorlesen dahin, wenn ich merke wie Kinder in diese Fantasiewelt eintauchen.

Bücher sind etwas Wunderbares!
Ein großes Dankeschön daher an alle Autoren und Illustratoren, die uns Lesern so tolle Bücher bescheren. Danke auch an die Blogbesucher, die hier regelmäßig vorbeischauen und sich inspirieren lassen, um mit den vorgestellten Büchern Kindern Lesefreude zu bereiten.

Ein Geburtstag lädt zum Feiern ein. Aus diesem Anlass verlose ich die folgenden fünf Bücher:

Entdecke die Jahreszeiten
Lea Wirbelwind will in die Schule – unbedingt!
Abends, wenn wir schlafen geh’n
Mit Mama in den Kindergarten
Ach, Ottoto …

Wer teilnehmen möchte, darf an der unten aufgeführten Umfrage teilnehmen (Mehrfachantworten sind möglich!) und mir im Kommentarfeld verraten, welches Buch/ welche Bücher ihr gerne gewinnen möchtet.

Teilnahmeschluss ist der 8. August (24:00)

Bitte beachten: Mit der Teilnahme wird bestätigt, dass der Teilnehmer volljährig ist oder das Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt. Eine Teilnahme ist nur mit Versandadresse in Deutschland möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinnspiel – Im Garten der Schmetterlinge

Im Graten der Schmetterlinge Gewinnspiel

Schmetterlinge verzaubern mich immer wieder aufs Neue: Raupe – Puppe – Schmetterling. Für Kinder ist diese Verwandlung nicht minder faszinierend. So kommt es, dass ich mit jeder meiner Klassen diesen Prozess hautnah im Klassenraum erlebe.

Dieses kunstvolle Papierkunstbuch möchte ich gerne an meine Leser verlosen und damit Lesefreude schenken.

Folgende Beiträge erfreuen sich größter Beliebtheit auf meinem Blog:

Statistik

Gibt es auch ein Buch, das du auf diesem Blog entdeckt hast und womit du Lesefreude bereiten konntest?
Wer teilnehmen möchte, kommentiert einfach unter diesem Beitrag.

Am 7. Juni wird ausgelost und der Gewinner per Email kontaktiert.

Teilnahmeschluss ist der 6. Juni (22:00).

Bitte beachten: Mit der Teilnahme wird bestätigt, dass der Teilnehmer volljährig ist. Eine Teilnahme ist nur mit Versandadresse in Deutschland möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gwen Botka und Jennifer Richmond – Ohne Arbeitsblatt geht’s auch!

Ohne Arbeitsblatt geht's auch

„Ohne Arbeitsblatt geht’s auch 2“ ist der Fortsetzungsband vom Methodenhandbuch mit 40 neuen abwechslungsreichen Alternativen zum Arbeitsblatt, um Lernwege zu dokumentieren und Wissen zu festigen. Dieses Buch dient als Inspirationsquelle und Gedankensprungbrett für Lehrkräfte an Grundschulen und enthält viele Gestaltungsmethoden, die die Kinder zum selbstständigen Arbeiten anleiten und ein schönes Präsentieren ermöglichen. Vor allem erhöhen die abwechslungsreichen Arbeitsergebnisse bei Kindern die Motivation, die Arbeitsmoral und die Achtsamkeit gegenüber Materialien.

Jede Anregung wird auf einer Doppelseite dargestellt. Neben der Beschreibung des Vorgehens zeigen zahlreiche beispielhafte Illustrationen wie das Endergebnis zu unterschiedlichen Themen aussehen könnte. Zur Gestaltungsmethode „Brettspiele“ werden sieben mögliche Spielbretter präsentiert, die sich in ihrer Form und Spielgestaltung unterscheiden. Die Kinder können sich von den Beispielen inspirieren lassen und anschließend für das eigene Lerncenter oder die Freiarbeitsecke ein Spiel zur Festigung des aktuellen Lerninhalts gestalten. Im Anhang finden sich einige passende Kopiervorlagen und auch Schritt-für-Schritt Anleitungen für die Kinderhand.

Der Gestaltungsvorschlag „Müslischachtel“ ist in meiner Klasse beim Thema „Dinosaurier“ sehr gut angekommen. Jedes Kind entwarf eine eigene Schachtel aus einem Pappkarton, gestaltete die Außenfläche und ergänzte den Inhalt durch Zeitleisten, Dino-Kartenspiele oder Flyer. Hierbei haben wir mehrere Gestaltungsmethoden kombiniert und die Kinder arbeiteten sehr motiviert über einen längeren Zeitraum an ihrem Produkt. Die Präsentationen waren dementsprechend sehr gelungen und es floss sehr viel Wissen und Fleiß in die Arbeit. Nach der Ausstellung konnten sie es kaum erwarten ihre „Müsli-Dino-Schachtel“ auch zu Hause zu präsentieren.

Ohne Arbeitsblatt geht's auch 2

Abwechslungsreiche Aufgabentypen, die das Lernen im Klassenzimmer auffrischen und Kinder zu Gestaltern ihrer Arbeitsmaterialien machen. Sehr empfehlenswert!

Ohne Arbeitsblatt geht’s auch – Band 2: Mehr praktische Alternativen zum Arbeitsblatt

bei amazon.de